Liebe Freunde und Gönner der Musikkapelle Längenfeld!

Liebe Konzertbesucher!

Im Namen der Musikkapelle Längenfeld dürfen wir Sie zu unserem diesjährigen Frühjahrskonzert herzlich einladen.

Unter dem Titel „MUSIKALISCHE KONTRASTE“ präsentieren wir Ihnen verschiedene Musikrichtungen aus unterschiedlichen Epochen. Neben zeitgenössischen Arrangements und traditioneller Marschmusik ist das Stück „Klingendes Österreich“ ein Schwerpunkt im ersten Konzertteil. Peter Kostner hat in diesem Potpourri bekannte Melodien aus jedem Bundesland zusammengefasst. Einen weiteren Höhepunkt stellt die Polka „Veneratio“ dar. Diese wird beim Konzert uraufgeführt und ist ein Werk des Musikers und Komponisten Martin Rainer. Der gebürtige
Außerferner ist Mitglied der Wiener Symphoniker.

Es freut uns ganz besonders, vier Musikanten beim Frühjahrskonzert für 40 Jahre Mitgliedschaft bei der Musikkapelle zu danken und sie gleichzeitig zu Ehrenmitgliedern zu ernennen.

Bereits traditionell steht der zweite Teil des Abends ganz im Zeichen der Unterhaltungsmusik. Bekannte Melodien für Jung und Junggebliebene sowohl für Musikanten und Musikantinnen als auch für die Zuhörer.

Zum Abschluss kehren wir musikalisch nach Längenfeld zurück. Der Konzertmarsch „Herbstwind“ erklingt zum Ende des heurigen Konzerts. Komponiert wurde das Stück vom Längenfelder Gotthard Schöpf.

Wir bedanken uns bei allen Freunden und Gönnern der Musikkapelle Längenfeld für die Unterstützung und laden zu unserem Auftaktkonzert oder zu einem unserer Sommerkonzerte
ein.

Wann? 29. April um 20:00 Uhr
Wo? Gemeindesaal Längenfeld
Wir freuen uns auf alle begeisterten Zuschauer und einen musikalischen Abend!