Die Musikkapelle – ein Verein mit Weitblick

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford

Am letzten Samstag den 29. September fand unsere diesjährige Musikklausur statt. Zum ersten Mal waren nicht nur der Ausschuss der MK-Längenfeld mit dabei, sondern durften auch die Musikantinnen und Musikanten daran teilnehmen. So haben sich insgesamt 26 Mitglieder der Musikkapelle freiwillig einen ganzen Tag lang Gedanken über die Zukunft, über Veränderungen, über Pläne und über Neues gemacht.

Gemeinsam mit Moderator und Mediator Heribert Fink haben wir teils spielerisch, teils sehr angestrengt das letzte Jahr analysiert und in Gruppenarbeiten neue Ideen für die Zukunft ausgearbeitet. Unser Ziel war es neue Personen zu finden die es sich vorstellen könnten mehr Verantwortung in der Musikkapelle zu übernehmen und die Aufgaben weiterhin für bestehende Mitglieder attraktiv zu halten.

Am Ende des Tages kann man sagen, dass wir mit tollen neuen Ideen, Mut zur Veränderung, ehrlichen Worten und einer guten Zusammenarbeit nach Hause gegangen sind. Was nun kommt – wir sind gespannt!

Längenfelder Musikstipendium

Du wolltest schon immer Teil der Musikkapelle sein?
Du hast Spaß daran Neues zu lernen und Teil eines wirklich tollen Vereins zu sein?
Musik ist für dich nicht nur ein Zeitvertreib?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen DICH!

Zur Verstärkung unserer Musikkapelle suchen wir immer neue Mitglieder und frischen Schwung.

Informationen zum Musikstipendium

PS: Vorallem unsere Klarinetten und Tenorhornregister freut sich über Unterstützung 😉

 

 

 

 

 

Interview mit Kapellmeister Florian Klotz

Am 29. April 2017 findet unser alljährliches Frühjahrskonzert statt. Dieses ist gleichzeitig der Auftakt in die bevorstehende Musiksaison. Natürlich startet das Musikerjahr im Grunde genommen schon viel früher und deshalb haben wir unserem Kapellmeister auf den Zahn gefühlt. Im Interview erklärt Florian Klotz wieviel Organisiation und Proben zu so einem Konzert gehören.